Uwe Liebig beim Manx Classic Trial

Bereits zum vierten Mal nahm unser Vorstand Uwe Liebig zusammen mit Peter Suk vom MSC Großhabersdorf am internationalen Manx Classic Trial auf der Isle of Man teil. Mi dem 18.Platz in der Klasse Twinshock Premier erzielte Uwe badei das beste Ergebnis für die Deutschen Teilnehmer. Mit jeweils zwei Tagesrunden, die über 28, bzw. 35 Meilen Strecke führten und mit 32, bzw. 30 Sektionen gesteckt waren, gehört das Manx Classic Trial zu den anspruchsvollsten Classic-Trial Veranstaltungen in Europa. Mit 240 Startern, die in den Klassen Pre65 und Twinshock in den Leistungsklassen Premier und Clubman fahren, erfreut sich die Veranstaltung bei Fahrern aus 14 Ländern großer Beliebtheit. Das Manx Classic Trial markiert den Abschluss des Festival of Motorcycling, welches immer in den letzten beiden Augustwochen auf der Insel Man in der irischen See stattfindet.